Bill Elliott, Hall of Fame NASCAR-Fahrer, kommt nächsten Sommer zu Superstar Racing Experience auf CBS

Superstar Racing Experience hat einen weiteren NASCAR Hall of Fame-Neuzugang in seine erste Fahreraufstellung aufgenommen. Bill Elliott wird der von Tony Stewart und Ray Evernham mitbegründeten Rennserie beitreten.

Elliott ist der achte Fahrer, der sich einer Star-Besetzung anschließt, zu der Stewart, Bobby Labonte, Tony Kanaan, Paul Tracy, Willy T. Ribbs, Mark Webber und Helio Castroneves gehören. Die Serie soll im Sommer 2021 Samstagabend zur Hauptsendezeit im CBS Television Network ausgestrahlt werden. Der Champion der NASCAR Cup Series 1988 sprach über die Möglichkeit, andere Legenden der Strecke zu übernehmen.

„Ich freue mich, Ray Evernham und einige der großen Legenden unseres Sports wiederzusehen. Ich freue mich darauf, an einigen der historischsten amerikanischen Renndestinationen zu fahren und den Fans eine großartige Show zu bieten. Wir haben ein spezielles Fahrerfeld und es wird Spaß machen, mit einigen der größten Fahrer aller Zeiten zu konkurrieren.“

Der 64-jährige Elliott ist neben Ribbs der zweitälteste Fahrer der Serie und bringt einen vollgepackten Lebenslauf auf die Strecke. Während seiner Zeit in der NASCAR gewann Elliott neben der NASCAR Cup Series-Meisterschaft 1988 zweimal das Daytona 500. Elliott gewann auch den Most Popular Driver Award einen Rekord – 16 mal. Elliotts Sohn, Chase Elliott, ist derzeit NASCARs amtierender beliebtester Fahrer und tritt in der NASCAR Playoffs Round of 12 an.

Keine Anzeige verfügbar

„Das wird ihm viel Spaß machen“, sagte Chase Elliott gegenüber CBS Sports. „Er genießt es wirklich, Rennen zu fahren, und ich denke, er vermisst die Wettbewerbsseite der Dinge. Ich denke, er hat dort immer noch viel Leidenschaft und wird viel Spaß haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.