Kokosöl – das „Wunder“ Essen

Gepostet von Alkaline World am Sep 12, 2013

MARKE BANABAN
– 100% rein biologisch angebaut –

INFORMATIONSBLATT
Banaban Extra Virgin Kokosöl ist 100% reines Premium-Öl, das so hergestellt wird, wie die Inselbewohner dieses Öl geschätzt haben seit Jahrhunderten– Es stammt aus einem vollständig biologischen Gebiet in Fidschi und wird aus frischer Kokosnuss (nicht aus Kopra) gewonnen. Bei der Verarbeitung werden keine Chemikalien oder Zusatzstoffe verwendet. Das Endprodukt ist ein Qualitätsöl, das im Vergleich zu anderen nativen Kokosnussölen auf dem Markt einen höheren Laurin- und Caprylsäuregehalt (ca. 54% bzw. 7,5%) aufweist.Banaban Extra Virgin Coconut Oil ist frei von Chemikalien, einschließlich Düngemitteln, Herbiziden und Lebensmittelzusatzstoffen beim Anbau und bei der Verarbeitung des Produkts, wie unser ‚GUARANTEED ORGANIC‘ -Logo bestätigt, das auf allen unseren Pure Virgin Coconut Oil-Produkten erscheint.

Fidschi ist keine Industrienation und die Erhaltung der unberührten Umwelt Fidschis ist auch ein wichtiger Teil des Fokus des Unternehmens. Die Verarbeitungsanlage wird mit Dampfkraft betrieben, die aus Kokosnuss-Biokraftstoff erzeugt wird, der Teil des gesamten Herstellungsprozesses ist und auch die Verwendung umweltfreundlicher Exportverpackungen beinhaltet.Banaban Extra Virgin Kokosöl wird dann in loser Schüttung an die australische Anlage von Nature Pacific geliefert, wo es unter strengen australischen (AQIS) und Lebensmittelstandards abgefüllt, formuliert und hergestellt wird, bevor es in ganz Australien vertrieben und weltweit exportiert wird.In Australien ist Banaban Extra Virgin Coconut Oil derzeit nicht nur eines der hochwertigsten Kokosnussöle auf dem Markt, sondern auch mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Kauf von Banaban Extra Virgin Coconut Oil nicht nur ein hochwertiges Kokosnussöl zu einem niedrigen Preis, sondern helfen auch den Banaban-Leuten (oder den ‚vergessenen Leuten‘ des Pazifiks), eine bessere Zukunft aufzubauen.Viele Menschen vermeiden Kokosöl, weil es gesättigtes Fett ist, aber pflanzliche gesättigte Fette sind nicht gefährlich und besitzen viele heilende Eigenschaften. Kokosöl ist bekannt dafür, Schilddrüsenerkrankungen, Fettleibigkeit, schlechte Verdauungsfunktion zu lindern und Ihre Immunität zu erhöhen, da das reine Kokosöl eine mittlere Fettsäurekette ist. Es tötet nur die unfreundlichen Bakterien ab – lassen Sie die freundlichen Bakterien in Ruhe.

(Referenz: The Healing Miracles of Coconut Oil by Fife)

Ernährungsphysiologische / medizinische Vorteile
– Leichte Verdaulichkeit und Resorbierbarkeit
– Enthält Vitamin E
– Enthält kein Cholesterin
– Reduzierte Fettansammlung im Körper
– Leicht oxidiert und daher eine bevorzugte Energiequelle
– Benötigt kein Transportsystem, um zu absorbieren, zu verdauen und zu metabolisieren
– Sehr niedriger Gehalt an Omega–6–Fettsäure
– Hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden 6 bis Omega-3-Fettsäuren
– Reicher Gehalt an Laurinsäure
– Enthält 6-8 Prozent einfach ungesättigte Ölsäure säure
– Hemmende Wirkung gegen bestimmte chemische Karzinogene
– Überlegene antigenotoxische Aktivität

Empfohlen für Virgin Coconut Oil

1. Kochen – Kokosöl ist ein köstliches gesundheitliches Speiseöl und das EINZIGE Öl, das nicht durch Kochen beschädigt wird. Die meisten Leute denken, dass natives Olivenöl extra, ein einfach ungesättigtes Fett, das sich hervorragend als Salatdressing eignet, das beste Öl zum Kochen ist. Aufgrund seiner chemischen Struktur macht das Kochen es jedoch anfällig für oxidative Schäden.Und mehrfach ungesättigte Fette, zu denen gängige Pflanzenöle wie Saflor, Sonnenblumen und Raps gehören, sind absolut die schlechtesten Öle zum Kochen. Diese Omega-6-Öle sind sehr anfällig für Hitzeschäden. Ich fordere Sie dringend auf, diese Omega-6-Pflanzenöle in Ihre Schränke zu werfen. Warum?

Erstens zerstört das Erhitzen dieser Öle die Antioxidantien und oxidiert als solche die Öle. Zweitens tragen sie zum Überfluss an Omega-6-Fetten in Ihrer Ernährung bei. Das Ungleichgewicht der Omega-6- zu Omega-3-Fette trägt zu vielen gesundheitlichen Problemen bei.Es gibt nur ein Öl, das stabil genug ist, um Hitzeschäden zu widerstehen, während es Ihnen auch hilft, die Herzgesundheit zu fördern, einen normalen Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten und sogar den Gewichtsverlust zu unterstützen — Kokosnussöl.

Wenn Sie also ein Öl zum Kochen benötigen, verwenden Sie Kokosöl anstelle von Butter, Olivenöl, Pflanzenöl, Margarine oder einer anderen Art von Öl, die in Rezepten gefordert wird. Auch wenn ich das Braten von Lebensmitteln nicht uneingeschränkt empfehle, wenn Sie braten müssen, müssen Sie Kokosöl verwenden — es ist Ihre klügste Wahl.

2. Gewichtsverlust – um den Körper zu entgiften und Gewicht zu verlieren, nehmen Sie 1 bis 2 Esslöffel am Morgen.

Kokosöl hilft, die Körpertemperatur zu erhöhen, was wiederum zur Gewichtsabnahme beiträgt. In unserer Kultur leiden viele Menschen an Schilddrüsenfunktionsstörungen und einige sind aufgrund dieser niedrigen Schilddrüsenerkrankungen übergewichtig. Dies führt zu einer verminderten Stoffwechselfunktion. Kokosöl hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln, indem es die Körpertemperatur erhöht, was wiederum bedeutet, dass Sie mehr Energie haben. Mit dieser erhöhten Energie können Ihre Trainings- und Bewegungsfähigkeit einen Schub bekommen; Plötzlich haben Sie Lust, sich mehr zu bewegen. Möglicherweise gehen Sie jeden Tag spazieren und machen mehr Ausflüge ins Fitnessstudio, und diese Bewegung fördert Ihre Gewichtsverlustkapazität.

3. Massageöl oder Gesichtsmaske

Massageöl:Nach Bedarf großzügig auf Ihren Körper auftragen. Bei trockenen Linien um die Augen eine kleine Menge auftragen und einmassieren.

Gesichtsmaske:Nehmen Sie 1 mittelgroße reife Avocado (trockene Haut) oder Pfirsich (normale Haut), geschält, gereinigt und segmentiert (nur fleischiger Teil). 1 oder 2 Minuten in die Mikrowelle stellen, bis sie weich sind. Mesh mit einer Gabel. Fügen Sie der gekochten Avocado oder dem Pfirsich 2 bis 3 Esslöffel (je nach Bedarf mehr oder weniger) natives Kokosöl hinzu und rühren Sie um. Mischen Sie ungekochten Hafer (bis zu 1 Tasse), bis die Mischung eine dicke Konsistenz bildet. Tragen sie die gesichts mischung auf ihr gesicht, trockenen linien um ihre augen, und hals. Vermeiden Sie direkten Kontakt mit Ihren Augen. Lassen Sie die Mischung für 10 Minuten. Gut mit kaltem Wasser abspülen.

3. Hautausschlag – Verteilen Sie natives Kokosöl auf dem allergischen Bereich der Haut, um es weich und geschmeidig zu machen, mit intensiver Feuchtigkeit und Heilung. Der Ausschlag wird in 1 bis 3 Tagen verschwunden sein. Virgin Coconut Oil ist wirksam bei der Heilung von Babyausschlag oder rotem Hautausschlag, der durch Reizung der Kleidung und trockenes Wetter verursacht wird.

4. Candida-Pilz – Kokosöl bekämpft Candida-Pilze sehr gut, die im Allgemeinen auf der Haut, den Schleimhäuten des Mundes, des Darmtrakts und der Vagina vorkommen und pathogen werden können. Mischen Sie 1 Esslöffel Öl in destilliertem Wasser, schütteln Sie es gut und trinken Sie es oder tragen Sie das Öl auf die infizierte Stelle auf.

5. Wunden, Schnitte und Abschürfungen – reinigen Sie den betroffenen Bereich gründlich und tragen Sie das Öl darauf auf. Um sicherzustellen, dass das Öl die Wunde vollständig reinigt und die Infektion stoppt, tragen Sie den Verband auf und sättigen Sie ihn mit Öl. Wickeln Sie dann die Wunde mit dem Verband um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.