Minerals Database

Barium (Ba) wird hauptsächlich aus dem Mineral Baryt gewonnen. Barium ist ein weiches, silbriges, reaktives Metall. Da Barium so dicht ist, wird es häufig in einigen Legierungen verwendet, beispielsweise in Zündkerzen und Kugellagern. Ab 2013 waren China, Indien und Marokko die weltweit größten Bariumproduzenten. In den USA wird Baryt hauptsächlich in Nevada und Georgia abgebaut.

Typ

Element (Mineralien /Erze von)

Mineralklassifizierung

Sulfate

Chemische Formel

BaSO4

Streifen

Weiß

Mohshärte

Kristallsystem

Orthorhombisch

Farbe

Farblos, weiß, helle Blautöne, Gelb, grau, braun

Glanz

Glaskörper, perlmutt

Bruch

Uneben

Description

Barium (Ba) wird hauptsächlich aus dem Mineral Baryt gewonnen. Barium ist ein weiches, silbriges, reaktives Metall. Da Barium so dicht ist, wird es häufig in einigen Legierungen verwendet, beispielsweise in Zündkerzen und Kugellagern. Ab 2013 waren China, Indien und Marokko die weltweit größten Bariumproduzenten. In den USA wird Baryt hauptsächlich in Nevada und Georgia abgebaut.

Bezug zum Bergbau

IMAR 7th Edition
Es muss viel darauf geachtet werden, den abgebauten Baryt mit so wenig Abfallkontamination wie möglich zu entfernen, um die Verarbeitungskosten zu senken. In einigen Fällen ist es aufgrund der Art und Art der Ablagerung sehr schwierig, den Abfall zu beseitigen. In einer Restlagerstätte ist ein hoher Prozentsatz des Materials Abfall, und aktuelle Bergbaumaschinen sind nicht in der Lage, den Tonabfall zu trennen. Daher wird der erzhaltige Abfall abgebaut und zur Trennung in die Aufbereitungsanlage gebracht. Ein gebetteter Baryt, der dünn gebetteten Schiefer, Chert oder Argillit hat, wird auch abgebaut und direkt zur Verarbeitungsanlage mit sehr wenig Abfalltrennung geschleppt. Wenn die Bett- oder Erzgangbarytzone rein genug und von ausreichender Größe ist, kann die Erzzone dann abgebaut werden, um Baryt zu produzieren, der die Spezifikationen ohne weitere Verarbeitung erfüllt. In vielen Fällen muss der Abfall an der hängenden Wand des Erzes zuerst entfernt werden. Durch die Entfernung kann die Bergbauausrüstung das Erz sauberer und mit weniger Abfallkontamination abbauen. Wenn das Eintauchen des Baryts fast vertikal ist, kann der Baryt manchmal abgebaut werden, wobei der Abfall auf beiden Seiten des Erzes verbleibt.

Verwendungen

Bei weitem ist die Hauptverwendung von Baryt als „Gewichtungsmittel“ bei Öl- und Erdgasbohrungen. In diesem Prozess wird Baryt zerkleinert und mit Wasser und anderen Materialien gemischt. Es wird dann in das Bohrloch gepumpt. Das Gewicht dieser Mischung wirkt der Kraft des Öls und Gases entgegen, wenn es vom Boden gelöst wird. Dies ermöglicht den Betreibern von Öl- und Gasanlagen, die explosive Freisetzung von Öl und Gas aus dem Boden zu verhindern. Derzeit ist der Großteil des Barytverbrauchs in den Vereinigten Staaten für diese Bohranwendung bestimmt. Der Verbrauch beim Bohren von „Schlamm“ schwankt jedoch von Jahr zu Jahr, da er von der Menge der Explorationsbohrungen für Öl und Gas abhängt, die wiederum von den Öl- und Gaspreisen abhängt.Darüber hinaus wird Baryt als Zusatz zu Farben, Lacken und Kunststoffen, bei der Herstellung von sogenanntem „Bleikristall“ oder „bleihaltigem“ Glas, zur Bestrahlung von Computermonitoren und Fernsehröhren und als Quelle für Bariumchemikalien verwendet.

Baryt hat die einzigartige Fähigkeit, Röntgen- und Gammastrahlen stark zu absorbieren. Folglich wird es in der Medizin für spezielle Röntgentests an Darm und Dickdarm verwendet. Es wird auch mit Zement gemischt, um spezielle Behälter zur Lagerung radioaktiver Stoffe herzustellen. Eine neuere Anwendung von Baryt ist die Herstellung von Bremsbelägen und Kupplungen für PKW und LKW.

Verwandte Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.