Zweireiher: Wie man das Tandem-Stillen beherrscht

Mutter stillende Zwillinge Yoga

Illustration: Olivia Mew

Beim Stillen gibt es eine steile Lernkurve. Und mit Zwillingen, Es kann sich so anfühlen, als würde sich diese Kurve nie einpendeln. Die Realität ist, dass Sie zwei Babys mit unterschiedlichen Stillfähigkeiten jonglieren. Und wenn sie, wie die meisten Zwillinge, zu früh geboren werden, brauchen sie zusätzliche Hilfe, um zu lernen, wie man klinkt.

Als ich zum ersten Mal versuchte, meine sechs Wochen alten Zwillinge zu stillen, würde ich Chloe anschnallen und dann würde Claire abspringen. Ich würde Claire wieder anziehen und Chloe würde aufschließen. Es war, als würde ich meinen Bauch klopfen und gleichzeitig meinen Kopf reiben. Mein Zwillingsstillkissen fühlte sich an wie ein riesiges Cafeteria-Tablett. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, Tandem zu füttern, beschloss ich, Chloe zu stillen, während mein Mann Claire eine Flasche gepumpte Muttermilch fütterte. Beim nächsten Feed würden wir tauschen. Wenn ich mit ihnen allein war, fütterte ich sie mit einer Mischung aus Formel und Muttermilch aus Flaschen. Tandemfütterung allein schien damals unmöglich. Als sie sechs Monate alt waren, versuchte ich es erneut mit Tandemfütterung und es war viel einfacher. Sobald Sie beide Babys gleichzeitig fangen und füttern können, ist es wie im Lotto zu gewinnen. Es macht einen ohnehin schon hektischen Tag des Zwillingslebens ein bisschen einfacher, weil Sie sich um eine große Aufgabe in einer Sitzung kümmern können.

Chrisie Rosenthal, eine international zertifizierte Stillberaterin und Zwillingsmutter in Calabasas, Kalifornien., empfiehlt, dass Zwillingsmütter mit dem Stillen eines Babys nach dem anderen beginnen und dann nach einigen Wochen zur Tandemfütterung übergehen. „Babys, die spät Frühgeborene sind – normalerweise normal für Zwillinge – kommen normalerweise nicht als großartige Stillende heraus, also brauchen sie Hilfe“, sagt Rosenthal.

Werbung

Wo einrichten
Ihr Bett ist der beste Ort, um Ihre Zwillinge zu füttern, sagt Rosenthal, weil es Platz gibt, um alles auszulegen, was Sie brauchen. Legen Sie Ihren Rücken gegen das Kopfteil in der Mitte des Bettes. „Der Schlüssel ist, dass Mama in einem 45-Grad-Winkel positioniert ist oder sogar ein wenig in einer entspannten Stillposition liegt“, sagt sie. „Wir wollen nie, dass Mama sich zu den Babys lehnt, weil das Rücken- und Schulterprobleme verursachen kann.“Ein Zwillings-Stillkissen sollte breit, flach und groß genug sein, um zwei Babys gleichzeitig aufzunehmen“, sagt Rosenthal. „Sie möchten, dass es eng an Ihrem Oberkörper anliegt und dort bleibt, also suchen Sie nach einem mit Clips, mit denen Sie es an Ort und Stelle befestigen können“, fügt sie hinzu. Zusätzlich zu Ihrem Kissen möchten Sie, dass einige Decken in Nackenrollen gerollt werden. Die Polster können verwendet werden, um Ihre Brüste zu positionieren oder die Köpfe und Körper Ihrer Zwillinge zu stützen. Ich benutzte meine Polster, um meine Brüste anzuheben, damit meine Töchter leichter füttern konnten.

Wenn Sie Formel oder gepumpte Muttermilch verwenden, um zu ergänzen, haben Sie diese Flaschen bereit zu gehen. Und wenn Sie Nippelschilde verwenden, um den Babys beim Schlafen zu helfen, stellen Sie sicher, dass Sie sie zur Hand haben. Ich hatte auch eine Flasche Wasser und einen Snack in der Nähe – ich stellte fest, dass ich während der Fütterungen sehr hungrig und durstig wurde.“Neunundneunzig Prozent der Zeit wird Mama das tun, was wir eine „Doppelkupplung“ oder „Doppelfußball“ nennen“, sagt Rosenthal. Beide Babys werden auf beiden Seiten von Ihnen verstaut, mit dem Kopf vor Ihren Brüsten, dem Körper parallel zu Ihrer Brust und den Beinen hinter Ihnen.

Ready, set, feed
Sobald Sie alles eingerichtet haben, was Sie brauchen, legen Sie Ihre Zwillinge auf das Bett auf beiden Seiten von Ihnen, mit Polstern oder einem Fütterungskissen, um sie an Ort und Stelle zu halten. Zentrieren Sie sich in der Mitte des Bettes mit dem Rücken gegen das Kopfteil und legen Sie Ihr Stillkissen an. Verriegeln Sie zuerst das Baby, das besser stillen kann, und dann das zweite. Schöpfen Sie das erste Baby auf und stecken Sie es mit einem Deckenpolster hinter den Rücken, um es an Ort und Stelle zu halten. Dann nimm das zweite Baby und stütze es mit einem zweiten Polster ab. „Was meistens passiert, ist, dass der andere den Riegel verliert, sobald man einen loslässt“, sagt Rosenthal. „Es ist völlig normal, dass du ein paar Mal hin und her gehst, um sie beide festzuhalten. Sie lernen immer noch.“ Wenn Sie Probleme haben, bitten Sie einen Partner, ein Kindermädchen oder einen Stillberater um Hilfe, um das erste Baby an Ort und Stelle zu halten, während Sie sich an das zweite Baby klammern.

Werbung

Melk es
Da Sie Milch für zwei Babys liefern, empfiehlt Rosenthal, frühzeitig mit einem Stillberater zusammenzuarbeiten, um zu verfolgen, wie viel Muttermilch jedes Baby aufnimmt. „Obwohl Ihr Körper auf die Nachfrage nach doppelter Milch reagiert, brauchen die meisten Mütter normalerweise ein wenig Hilfe beim Aufbau ihres Angebots“, sagt sie. Arbeiten Sie mit einem zertifizierten Laktationsberater zusammen, um herauszufinden, ob Ihre Milchversorgung einen Schub benötigt.Wenn ein Baby während der Fütterung pingelig wird, versuchen Sie, das Baby neu zu fangen, ihm einen Rülpser zu geben, seine Position anzupassen oder Ihre Brust zu massieren, um Ihre nächste Enttäuschung auszulösen, sagt Rosenthal. Möglicherweise müssen Sie ihn nur eine Pause machen und sich auf Ihrem Kissen ausruhen lassen, während das andere Baby mit dem Essen fertig ist.

Schneller Vorlauf bis zum heutigen Tag, meine 17 Monate alten Mädchen schlafen glücklich ohne Probleme. Tandem-Stillen schien anfangs so entmutigend zu sein, aber ich bin froh, dass wir alle dabei geblieben sind.

So kombinieren Sie Stillen und Flaschenfütterung
10 Tipps zum Stillen von Multiples

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.